Deck schrubben und Segel flicken

Logbucheintrag des Käpt’n – Mittwoch 25.09.

Harr Harr!

Der Tag geht ja gut los! So etwas hat es auf der Fantasia auch noch nicht gegeben:
Da kommt Piratin Hanna mit einem großen Segeltuch und die ganze Crew zeigt mir dahinter mit Licht und Schatten und verschiedenen Dingen eine ganze Abentuerreise. Ohne dass auch nur ein Fuss nass wird, fährt unser Piratenschiff im Miniformat über den weiten Ozean. Darin schwimmen die tollsten Fische und sogar bemannte Unterseeboote!
Doch erst einmal genug der Schattenspielerei
Jetzt geht’s ins Trainig, damit alle gut für die große Entdeckungsreise vorbereitet sind. So langsam geht unseren Jungpiraten das Pirat-Sein mit allem was dazu gehört schon richtig leicht von der Hand. Die Übungsstäbe und die Schilde klappern, kaum einer der Matrosen auf den schmalen Masten hat noch Höhenangst und die Kanonenkugeln werden blank poliert – wie es sich gehört mit dem eigenen Hinterteil. Harr Harr!

Zum Abschluss des Tages malen alle zusammen eine große Piratenflagge, die wir morgen auf unserer großen Reise an Bord der Fantasia hissen können. So eine große und bunte Flagge hab ich noch an keinem anderen Piratenschiff gesehen!

Harr Harr!