Die Fantastischen

Nach Ablauf der Projektwochen haben alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen die „Zirkusfeuer“ gefangen haben, die Möglichkeit, gemeinsam in unserem Halbjahresprojekt ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen. In der neugegründeten Zirkusgruppe „Die Fantastischen“ treffen sich die Kinder und Jugendlichen einmal in der Woche für 2 Stunden. Versierte Kursleiter mit einem reichen Erfahrungsschatz in integrativer zirkuspädagogischer Arbeit und begeisterte ehrenamtliche Betreuer unterstützen die Gruppe beim Aufbau ihres Programms, geben wertvolle Tipps und Hilfestellungen. Die Entwicklungen in der Gruppe gestalten sie bewusst so, dass die unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen der Kinder der Begeisterung Platz machen und in den Hintergrund treten. Individuelle Unterschiede werden als eigenes Potenzial, als eigene Note sichtbar gemacht, bewusst genutzt und damit als Stärke für die Kinder und Gewinn für die Gruppe erlebt. Auf diese Weise trauen sich die Kinder an ihre Grenzen zu gehen und angespornt von der besonderen Bühnenatmosphäre und getragen von der Sicherheit aus ihrer Gruppe wagen sie sich vielleicht auch darüber hinaus.