Nach der Hälfte der Zeit

Fleißig trainieren, dekorieren, aber auch viel Spaß gehören zu einem Zirkuscamp immer dazu… nach der Hälfte der Zeit sind die jungen Künstler schon auf einem guten Weg zur Vorstellung. Fortschritte bei den Zirkustechniken, bei den Kostümen und der Dekoration sind ganz klar zu sehen.

Projektwochen Training 2017

Im Sommer 2017 lud der Circus Fantasia Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren aus dem Rostocker Umland zu einer Zirkuswoche ein. Jede Gruppe probte eine Woche lang Kugellaufen, Jonglieren, Clownerie sowie Kunststücke am Trapez. Das Training begann nach Schulschluss. Am Ende jeder Woche gab es eine große Show für Eltern, Geschwister und Freunde.

Zirkuscamp 2016

Nach Abschluss der Projektwochen fand in den Sommerferien ein Zirkuscamp im Flussbad statt. Drei bis vier Kinder aus jedem Stadtteil konnten mitmachen, sich begegnen, austauschen und gemeinsam lachen. Die Kinder vertieften ihre Kunststücke und erarbeiteten gemeinsame Choreographien – am Ende stand die dreimalige Aufführung im IGA-Park Rostock im Rahmen der Lichtklangnacht.

Das Spektakel auf der Hanse Sail 2015

Zum großen Finale vom Zirkus macht stark Sommercamp stand hoher Besuch vor der Stephan Jantzen. Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock, Roland Methling, sowie der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, eröffneten höchstpersönlich das fulminante Spektakel auf der Hanse Sail 2015. Mit den beeindruckenden Vorführungen begeisterten die jungen Akrobaten hunderte Schaulustige im Rostocker Stadthafen. Viele Impressionen in Bildform sowie ein letztes Video fassen für Euch den festlichen Abschluss des Camps zusammen.

Als zuständiger crossmedialer Redakteur dokumentierte Tom Phillip Zenker das Zirkuscamp und Spektakel auf der Hanse Sail 2015 in Schrift und Bild.

Generalprobe vor dem großen Spektakel

Die letzten Vorbereitungen laufen, die steigende Anspannung ist allerdings weniger spürbar als die große Vorfreude. Morgen findet das Spektakel auf der Hanse Sail 2015 statt und hunderte Gäste, darunter auch der Oberbürgermeister Roland Methling, werden zur Stephan Jantzen strömen. Höchste Zeit also, um das ganze Schiff zu schmücken und die Generalprobe durchzugehen.

Als zuständiger crossmedialer Redakteur dokumentierte Tom Phillip Zenker das Zirkuscamp und Spektakel auf der Hanse Sail 2015 in Schrift und Bild.

Schiffsrundgang auf der Stephan Jantzen und Eroberung aller Decks

Am zweiten Tag des Zirkuscamps konnten sich die jungen Wilden die Stephan Jantzen ganz in Ruhe ansehen und ihre Decks, die sie während der Hanse Sail 2015 für das große Spektakel nutzen, begutachten. Selbstverständlich wurden dabei auch alle Abläufe und Übungen weiter einstudiert und geübt. Damit sich am Donnerstag keine Piraten auf die Jantzen trauen, ist das gesamte Schiff mit Fahnen versehen worden.

Als zuständiger crossmedialer Redakteur dokumentierte Tom Phillip Zenker das Zirkuscamp und Spektakel auf der Hanse Sail 2015 in Schrift und Bild.