Strahlende Augen in allen Gesichtern

Der Zirkus füllt sich. Die Besucher strömen herein. Hinter dem Vorhang warten die Kinder gespannt auf ihren Auftritt. Ihr aufgeregter Herzschlag scheint das Stimmengemurmel des Publikums fast zu übertreffen. Man wünscht sich Glück und dann beginnt die Show. Nach einer Woche Training dürfen die Kinder nun ihre Eltern zum Staunen und Lachen bringen, sie überraschen.

Sie haben nicht nur Artistik, Jonglage und Komik, sondern auch einiges über sich selbst gelernt. Die vielen mutigen Akrobaten wurden eine Gemeinschaft, in der mit viel Geduld jeder einzelne über sich hinausgewachsen ist und nun voller Stolz vorführen kann, was er gelernt hat. Der Vorhang fällt, der Applaus setzt ein. Die Anspannung fällt und schließlich liegt man sich in den Armen. Das Strahlen in den Augen der Eltern ist der größte Lohn.

Als zuständiger crossmedialer Redakteur dokumentierte Tom Phillip Zenker die 3. Projektwoche vom Zirkuscamp 2015 in Schrift und Bild.